aber

Alessandro Bertone

Jura-Student, Schauspieler, Gelegenheits-Musiker, Nachhilfelehrer, Casino-Mitarbeiter

 

Nach verschiedenen Musik- und Theaterprojekten während meiner Schulzeit, bin ich nach dem zu Beginn meines Studiums wieder ins Theater eingestiegen. Der Besuch der Trainings der Reihe 5 des Schlachthaustheaters Bern hat für mich die Verbindung zur Theatergruppe Hankerum geschaffen, mit der ich viele Erfahrungen im Bereich des Improvisationstheaters machen konnte. Die Leitung eines Improvisationstheaterkurses gab mir eine weitere Möglichkeit, mich intensiver mit diesem reizvollen Hobby auseinanderzusetzen.

Die Nebenjobs im Casino, bei Promotions-Agenturen, im Personalbüro, in der Tagesschule waren während meines Studiums wichtige Eckpunkte. Ich erhielt Einblicke in grundverschiedene Bereiche unserer Gesellschaft. Mein Interesse an sozialen Phänomenen motiviert mich, im Rahmen des Vereins Zuvielcourage, die Vielen Eindrücke des Lebens zu verarbeiten, zu bearbeiten und zu erforschen.